Mai 2021

Mai 2021 · 28. Mai 2021
Es geht weiter nach Knittlingen. Hier wohnen Kinder nebst Enkelkindern. Wir verbringen tolle sonnige Tage mit Grillen, mit Spaziergängen, mit Besichtigungen, mit Eis essen, mit Skateboarden, mit Parcourlaufen, und mit .... natürlich Rollenspielen. Ausflüge nach Oberderdingen und Maulbronn runden das Programm ab. Wir empfehlen jedem, der noch nicht in Maulbronn war, die dortige Klosteranlage zu besuchen, die seit 1993 zum Unesco Welterbe gehört. Die gesamte Anlage wurde umfassend renoviert...
Mai 2021 · 27. Mai 2021
Wir verlassen Markdorf und fahren ca. 35 km nordwärts. Hier haben wir uns den kleinen kommunalen Stellplatz der Gemeinde Ostrach an der Riedhalle in Burgweiler herausgesucht. Bei unserer Ankunft sind zwei Wohnmobile vor Ort. Wir stellen uns dazu, werfen die 4 Euro Übernachtungsgebühr in eine Art Briefkasten ein und genießen dann die absolut idyllische Tallage. Vom Stellplatz aus gibt es tolle Möglichkeiten die umliegende Natur zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden. Es ist alles total...
Mai 2021 · 27. Mai 2021
Heute haben wir endlich unseren ersehnten Termin bei der Fa. Wochner, um unsere ausgefallene Super B Lithiumbatterie austauschen zu lassen. Gegen 13.30 Uhr geben wir unseren Michel ab und gehen mit unseren Hunden kreuz und quer durch das Städtchen Markdorf. Unterwegs holen wir uns ein leckeres Eis und bestaunen auf der Höhenlage die restaurierten Häuser. Aber da Markdorf nicht so riesig ist, kehren wir gegen 15.30 Uhr zu Wochners zurück. Hier wird uns dann mitgeteilt, dass die Arbeiten an...
Mai 2021 · 26. Mai 2021
Als sich der trübe Tag zu Ende neigt, machen wir uns auf nach Meersburg, da dieses schon sehr in der Nähe der Fa. Wochner liegt. In Meersburg gibt es drei nah beieinanderliegende Stellplätze, die gestaffelte Preise aufweisen. Wir wählen die mittlere Preiskategorie, die schon stolze 14 Euro pro Nacht beträgt, da wir dort Stromsäulen vorfinden, die wir zusätzlich mit 50 Cent je kWh füttern dürfen. Mit uns ist der Platz dann aber auch schon vollständig belegt. Wahnsinn, wie viele...
Mai 2021 · 25. Mai 2021
Bei windigem Wetter nehmen wir heute das letzte Stück zurück nach Deutschland in Angriff. Während unserer Grenzüberfahrt sehen wir keinerlei Coronakontrollen. Als Ziel haben wir den hofeigenen Stellplatz des landwirtschaflichen Betriebs "Bohrerhof" ausgesucht. Mit 15 Euro pro Nacht nicht gerade preiswert, aber der hauseigene Spargel und die Hofbäckerei haben uns angelockt. Also springt Vera nach Ankunft sofort aus dem Michel und schaut sich im Landmarkt um. Und dieser ist wirklich sehr gut...
Mai 2021 · 24. Mai 2021
Gegen 11 Uhr geht es wieder auf die Autobahn und weiter nordwärts. Wir nehmen in Lyon die Umfahrung. Früher sind wir immer direkt durchs Zentrum gebraust, weil es doch schneller als der Außenring ist. Aber heute haben wir ja Zeit. Als Stellplatz haben wir uns für den direkt an der Zitadelle von Belfort befindlichen städtischen Stellplatz entschieden. Allerdings geben uns Berichte von Park4Night etwas Bedenken, da dort in letzter Zeit Einträge zu finden sind, die von stromsäulenbelegenden...
Mai 2021 · 23. Mai 2021
Weiter geht es bis kurz vor Lyon. Wir kommen nachmittags am kostenlosen kommunalen Stellplatz in Reventin-Vaugris an. Allerdings hat unser Navi noch eine Herausforderung für uns. Es geht ab der Autobahn erst durch einen komischen Tunnel und dann auf einer einspurigen Nebenstrecke quer über einen Berg. Und das knapp 3 km mit der ständigen Angst, dass wirklich einer entgegen kommt, was zum Glück aber nicht passiert. Der Stellplatz soll auch eine Stromanschlussmöglichkeit haben, die ja für...
Mai 2021 · 21. Mai 2021
Heute geht es weiter heimwärts. Nach knapp 5 Monaten in Spanien werden wir dieses in Richtung Frankreich verlassen. Ein wenig Wehmut schleicht sich ein, da es uns supergut gefallen hat und die Spanier es durchweg akzeptiert haben, dass ausländische Touristen mit Wohnmobilen ihr Land trotz Corona bereisen, während ihre eigene Mobilität doch tlw. eingeschränkt war. Ich bin fest davon überzeugt, dass es umgekehrt in Deutschland nicht so wäre. Bezüglich unserer Durchreise durch Frankreich...
Mai 2021 · 17. Mai 2021
Da ja bis auf Weiteres unsere Aufbaubatterie ausfällt, müssen wir unsere Resttour als Camper planen. Ein Landstromanschluss ist unerlässlich. Als Ziel wählen wir etwas nördlich von Tarragona den Campingplatz Calà in Torredembarra. Dieser soll auf Grund seiner Lage und Sauberkeit ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis aufweisen. Wir zahlen für unseren Michel, Strom, 2 Personen + 2 Hunden einen Preis von 24 Euro je Nacht. Die Anfahrt gestaltet sich allerdings etwas schwierig, die...
Mai 2021 · 10. Mai 2021
Heute beeilen wir uns, den Platz zu verlassen, weil die vor uns liegende Fahrstrecke knapp 600 km sind. Gegen Mttag erreichen wir Madrid und werden durch das - uns bisher nicht bekannte - städtische Tunnelsystem entlang der M-30 geleitet. Dieses Tunnelsystem ist mit knapp 50 km wohl das Längste Europas. Über uns liegen weitläufige Parkanlagen, die früher von der Autobahn abgeschnittene Stadtteile an das Zentrum anbinden. Wann werden wir hier in Madrid mal einen Stopp machen? So geht es...

Mehr anzeigen