Februar 2021

Februar 2021 · 25. Februar 2021
Das Introbild zeigt die Hauptattraktion unseres derzeitigen Aufenthalts. Es ist das Fundament eines alten Wachturms aus dem 16. Jahrhundert. Matalascanas ist ansonsten eine Retortenstadt aus den 70er Jahren, die einzig und allein einen angenehmen Strandurlaub gewährleisten soll. Wir haben daher natürlich auch einen schönen Strandstellplatz am östlichen Rand dieser Urbanisation angefahren. Dieser liegt direkt am Übergang in den Parque National de Donana und somit ist es möglich, von hier...
Februar 2021 · 25. Februar 2021
Um von südlich der Flussmündung des Guadalquier an die nördliche Mündung zu gelangen, bedarf es einer weiten Fahrt ins Inland bis nach Sevilla und dann wieder zurück zum Meer (ca. 200 km). Ob vorher irgendwo eine Fähre den Fluss überquert, wissen wir selbst nicht (vielleicht aber jemand von Euch,?). Unterwegs machen wir Halt in El Rocio und das ist sehr lohnenswert. Der Ort liegt an einem kleinen See und versprüht den Charme eines Ortes aus dem Jahr 1880. Nur die Hauptzufahrt ist...
Februar 2021 · 24. Februar 2021
Nach drei tollen Tagen am Strand steht das Auffüllen unserer Vorräte und die Ver- und Entsorgung von Wasser an, ebenso das Tanken von Diesel und Autogas. Getankt wird an einer Tankstelle Richtung El Puerto, eingekauft bei Aldi und Wasser geholt/abgelassen am Aparcamiento De Autocaravanas Rota an der Punta Candor. (also ein kleiner offizieller Stellplatz mit ca. 20 engen Stellflächen ca. 200 m vom Strand). Da es hinter dieser Fläche einen weiteren Parkplatz gibt, auf dem sich viele...
Februar 2021 · 21. Februar 2021
Da ein Wettertief angekündigt ist, entscheiden wir uns für eine Rückfahrt an den Atlantik. Während der ca. 150 km langen Fahrt durchqueren wir einen ergiebigen Landregen. An unserem Ziel in Arriates stehen sämtliche Anliegerstraßen (nur geschottert!) satt unter Wasser. Hinzu kommen viele und tiefe Schlaglöcher, so dass unser gesamtes Inventar noch einmal ordentlich durchgeschleudert wird. Das hierbei auftretende starke Schwanken unseres Wohnmobilaufbaus nervt hierbei sehr. Wir planen...
Februar 2021 · 18. Februar 2021
Da Ronda ein "Muss" für Andalusienreisende ist und wir es bisher immer ausgespart hatten, holen wir es ab heute nach. Unser Ziel ist ein am Campingplatz El Sur separat für Wohnmobile ausgewiesener Bereich mit ca. 30 Stellplätzen (Área Autocaravanas de Ronda). Auch die Inzidenzwerte sind zum Glück in Ronda deutlich gesunken. Die Dame an der Anmeldung sagt uns, dass seit langer Zeit am kommenden Freitag und Samstag - also morgen und übermorgen - wieder alle Geschäfte und Restaurants...
Februar 2021 · 17. Februar 2021
Von Cádiz zieht es uns zurück ins Inland. Wir fahren vorbei an Arcos de la Frontera in die Kleinstadt El Bosque, die am Rande des Nationalparks "Sierra Grazalema" liegt. Hier gibt es einen kleinen kostenlosen Stellplatz mit einer Ver- und Entsorgungsstation. Geplant hatten wir, von hier zu einer Wanderung zu starten, aber seit ca. 2 Tagen plagen Vera stechende Schmerzen am Spann Ihres rechten Fußes. Wir vermuten, dass es eine Art Ermüdungsbruch ist und sich dies nur durch konsequente Ruhe...
Februar 2021 · 16. Februar 2021
Da wir zuletzt vor ca. 15 Jahren in Cádiz gewesen sind und diese Stadt in bester Erinnerung haben, ist heute ein Abstecher in eine der nachweislich ältesten Siedlungen Europas geplant. Gegen 14.30 Uhr erreichen wir unser Ziel. Es ist der im Hafen gelegene Großparkplatz Muelle Reina Sofia, der für Wohnmobile einen 24h - Sondertarif für 3,10 Euro bietet (und das direkt am Hafen und an der Altstadt!). Leider hat der Platz auch einen Haken. Direkt nebenan ist ein Containerterminal und je...
Februar 2021 · 14. Februar 2021
Da wieder starker Wind in Tarifa angekündigt ist, machen wir uns etwas nach Norden auf den Weg.. Wir müssen unsere Tanks entleeren/ füllen und stoppen daher in Facinas. Dies ist ein charmantes weißes Dorf mit einem vorgelagerten Sportgelände nebst Wohnmobilstellplatz. Warum hier jede Menge Windräder stehen, merke ich beim Verlassen des Wohnmobils. Heute pfeift dieser hier wohl mit Böen bis 90 km/h. Der kleine - an sich aber wirklich schöne - Stellplatz ist coronabedingt abgesperrt....
Februar 2021 · 12. Februar 2021
Heute geht es weiter in Richtung Westen nach Tarifa, da dort die Inzidenzwerte deutlich gesunken sind und damit eine ungehinderte Ein- und Ausfahrt in den Gemeindebereich möglich ist. Weiterhin sind zwei relativ windarme Tage angekündigt, so dass ein Aufenthalt am Strand auch angenehm ist (Ausnahme ..... wir wären Kite Surfer .... sind wir aber LEIDER? nicht). In Tarifa windet es nämlich eigentlich immer und auch oft stark. Gegen Mittag erreichen wir den Außenbereich von Tarifa Stadt. An...
Februar 2021 · 08. Februar 2021
Heute geht es weiter westlich entlang der Küste Malagas. Wir unterqueren auf der Autobahn A-7 die Seilbahn von Bemalmadena. Diese führt von der Küste bis auf ca. 800 m Höhe hinauf. Dort oben angekommen, können Wanderungen unternommen oder eine Vogelschau besucht werden, die u. a. Gänsegeier und Weißkopfadler zeigt. Unser Ziel ist ein für Wohnmobile kostenloser Parkplatzbereich, mit der Möglichkeit Abwasser zu entsorgen und Frischwasser aufzufüllen. Da sonnige Tage vor uns liegen, ist...

Mehr anzeigen